Freitag, 15. Dezember 2017

Türchen Nr. 15

Guten Morgen, meine Lieben!

Hinter dem 15. Türchen verbirgt sich nochmal eine weihnachtliche Grußkarte, bevor es dann mit jeder Menge Weihnachtskeksen weiter geht. Die heutige Karte ist etwas moderner und vielleicht auch "ausgefallener" gestaltet, doch dieses orientalisch angehauchte Stempelset mit den Heiligen Drei Königen hat mir einfach zu gut gefallen...ich musste es unbedingt haben!

Bei uns gibt's heute Morgen wieder jede Menge Neuschnee, somit sind weiße Weihnachten und auch eine tolle Wintersaison schon mal gesichert. Das freut uns natürlich sehr, auch wenn viel Neuschnee gleichzeitig auch viel Schneeschaufeln bedeutet.

Ich wünsche euch einen guten Tag und einen schönen Start ins Wochenende!
Eure Vicki

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Türchen Nr.14

Guten Morgen!

Heute gibt's leider keinen Neuschnee mehr, dafür aber das 14. Türchen meines Blog-Adventskalenders, auch diesmal wieder mit einer hübschen Weihnachtskarte.



Ich wünsche euch einen guten Tag und bedanke mich für euren Besuch auf meinem Blog!
Eure Vicki

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Türchen Nr. 13

 Guten Morgen, ihr Lieben!

Na...habt auch ihr Neuschnee vor der Tür? Bei uns hat es den ganzen Abend und auch fast die ganze Nacht hindurch geschneit und die gesamte Landschaft ist wunderschön weiß. Da kommt wirklich Weihnachtsstimmung auf!

Hinter meinem 13. Türchen befindet sich wieder einmal eine hübsche Grußkarte, ich hoffe auch sie sorgt für Weihnachtsstimmung.


Hab alle einen schönen Tag und genießt den tollen Ausblick auf die winterliche Landschaft!
Eure Vicki

Dienstag, 12. Dezember 2017

Türchen Nr. 12

Guten Morgen an alle!

Hinter dem 12. Türchen meines Blog-Adventskalenders verbirgt sich wieder ein wunderbares Rezept für Weihnachtskekse, genauer für Kokosbusserl. Dafür habe ich schon einige Rezepte ausprobiert und wieder einmal konnte mich heuer Bettina Ager mit ihrem Rezept im Buch "Lass dich verführen 5" überzeugen.



Zutaten:
2 Eiklar
1 Pkg.Vanillezucker
1 EL Honig
100 g Kristallzucker
150 g Kokosette
2 EL Semmelbrösel

Zubereitung:
Heizt das Backrohr auf 180 °C vor. Nun werden die Eiklar mit dem Vanillezucker und dem Honig fest aufgeschlagen, anschließend wird der Zucker nach und nach zugegeben und der Schnee weiter steif geschlagen. Sobald ein schöner Schnee entstanden ist, hebt ihr die Kokosette und die Semmelbrösel vorsichtig unter. Die fertige Masse streicht ihr auf Oblaten oder setzt ohne Oblaten kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backt die Kokosbusserl 15 Minuten lang.

Ich wünsche euch gutes Gelingen!
Euer Keksjunkie Vicki


Montag, 11. Dezember 2017

Türchen Nr. 11

 Guten Morgen, ihr Lieben!

Es ist eigentlich fast unglaublich, dass wir heute schon das 11. Türchen des Adventskalenders öffnen - das heißt nämlich, dass in weniger als zwei Wochen schon das Weihnachtsfest da ist. Wie sieht es denn bei euch mit den Geschenken so aus?? Ich bin für heuer mit dem Besorgen fertig, nur das Verpacken wird mir - wie jedes Jahr - noch viel Kopfzerbrechen bereiten, denn ich bin auch nach neun Jahren noch immer so dumm, dass ich die Geschenke hier in Axams fix und fertig verpacke und sie dann 160 km weit bis nach Osttirol transportiere und mich jedes Jahr neu darüber ärgere, dass alle Maschen zerdrückt und verschoben sind. Für heuer habe ich mir also ganz fest vorgenommen die Geschenke nur in Papier zu packen und die Maschen erst am Heiligen Abend zu binden. Mal sehen, ob es dann besser klappt.

Nun aber zum heutigen Türchen, hinter dem sich wieder eine Grußkarte verbirgt. Bestimmt flattern derzeit gaaaaaanz viele dieser Flügelchen über und um uns herum, um lieben Menschen Gutes zu tun und Geschenke liebevoll auszuwählen und zu überbringen. Ich bin mir da jedenfalls ganz sicher!


Euch allen danke ich recht herzlich für euren Besuch hier auf meinem Blog! Habt einen schönen Tag!
Eure Vicki

Sonntag, 10. Dezember 2017

Türchen Nr. 10


Einen schönen zweiten Adventssonntag an alle!

Hinter dem zehnten Türchen meines Adventskalenders verbirgt sich wieder eine weihnachtliche Grußkarte, die diesmal voller Glanz steckt.


Ich wünsche euch einen entspannten Tag!
Eure Vicki

Samstag, 9. Dezember 2017

Türchen Nr. 9


Hallo an alle!

Wie versprochen geht es heute mit einem Türchen weiter, das perfekt zur gestrigen Grußkarte mit Lebkuchenmann passt, aber schaut am besten selbst...


...meine köstlichen Lebkuchen an! Die sind dieses Jahr wirklich lecker geworden, das Rezept kann ich euch also wärmstens empfehlen.

Zutaten:
250 g Butter
160 g Honig
360 g Staubzucker
600 g Roggenmehl
2 KL Natron
1 Pkg. Lebkuchengewürz
je 1 KL Zimt- und Nelkenpulver
4 Eier

Milch zum Bestreichen

Zubereitung:
Die Butter mit dem Honig in einem Topf langsam erhitzen, anschießend Staubzucker hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Nun gebt ihr das Mehl, das Natron, die Gewürze und die Eier in eine Rührschüssel, fügt das Buttergemisch hinzu und verrührt alles gut (entweder mit dem Kochlöffel oder mit dem Knethaken). Danach wird der Teig in eine Schüssel gegeben, zugedeckt und mindestens 12 Stunden rasten gelassen. Heizt das Backrohr nach dem Rasten auf 170 °C vor, rollt den Teig ca. 1 cm dick aus, stecht Kekse aus, gebt sie auf ein Backblech und bestreicht sie mit Milch. Wie ihr sehen könnt, habe ich die Kekse unterschiedlich geschmückt: mit weißer Schokolade überzogen oder mit Mandeln oder getrockneten Cranberries belegt. Die Lebkuchen werden 20 Minuten gebacken.

Am Schluss noch ein kleiner Tipp: Damit die Lebkuchen schön weich werden (nach dem Backen sind sie ja bekanntlich steinhart), lasst ihr sie am besten ein paar Tage offen stehen und verschließt die Keksdose erst danach.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und ganz viel Spaß beim Nachbacken!
Euer Keksjunkie Vicki

P.S.: Auch dieses Rezept stammt wieder aus dem Buch "Lass dich verführen 5" von Bettina Ager.


Freitag, 8. Dezember 2017

Türchen Nr. 8


Guten Morgen und einen schönen Feiertag euch allen!

Schön, dass ihr auch heute wieder neugierig seid, was sich wohl hinter dem Türchen meines Blog-Adventskalenders verbirgt! Ich habe wieder eine Grußkarte für euch vorbereitet, die Inspiration dafür habe ich im Internet gefunden.


Schaut auch morgen wieder hier bei mir vorbei, denn das morgige Türchen passt perfekt zum heutigen!

Eure Vicki

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Türchen Nr. 7



Guten Morgen, liebe Blogbesucher!

Es freut mich sehr, dass ihr mir auch heute wieder einen Besuch abstattet. Hier auf meinem Blog gibt's heute eine Weihnachtskarte zu sehen, die bestimmt ein Funkeln in kleine Kinderaugen zaubert.


Ich bin mir sicher, dass manch ein Pate/eine Patin, ein Onkel/eine Tante, ein Opa/eine Oma für die Kinder in der Familie ein Geldgeschenk vorbereitet und dafür eignen sich solche Karten doch am allerbesten, überhaupt wenn sie selbst gemacht sind und daher noch mehr von Herzen kommen.

Ich habe diese Karte an meine Schwester weitergegeben und bin mir sicher, dass sie an jemanden verschenkt oder versendet wird und so für eine kleine Weihnachtsfreude sorgt.

Ich wünsche euch einen guten Tag!
Eure Vicki

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Türchen Nr. 6

Guten Morgen, ihr Lieben!

Na, habt ihr den gestrigen Krampustag gut überstanden? Ich schon...ich habe nämlich nicht einen einzigen Krampus gesehen!


Und so geht es heute mit einer Weihnachtskarte weiter, die mit Ausnahme der Schrift eigentlich nicht besonders weihnachtlich ist. Aber warum nicht mal was Neues ausprobieren?

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und allen einen schönen Tag!
Eure Vicki

Dienstag, 5. Dezember 2017

Türchen Nr. 5


Guten Morgen an alle!

Heute öffnen wir gemeinsam das fünfte Türchen meines Blog-Adventskalenders, hinter dem sich ein köstliches Keksrezept verbirgt. Ich bin mir sicher, dass einige von euch noch auf der Suche nach ein paar leckeren Rezepten für Weihnachtskekse sind, deshalb teile ich meine Rezepte sehr gerne mit euch. Selbstverständlich habe ich auch für die Weihnachtskekse auf ein Backbuch von Bettina Ager zurückgegriffen, nämlich "LASS DICH VERFÜHREN 5". In diesem Buch sind viele köstliche Rezepte mit Gelinggarantie zu finden. Überzeugt euch selbst!

Diese Kekse nennt Bettina Ager in ihrem Buch "Betthupferl", wir haben sie kurzerhand in "Vanilleknöpferl" umbenannt.

Zutaten:
280 g Butter (zimmerwarm)
350 g glattes Mehl
80 g Staubzucker
2 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver

Staub- und Vanillezucker zum Wälzen

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten, den Teig in Frischhaltefolie wickeln und gut durchkühlen lassen. Vor dem Verarbeiten wird der gekühlte Teig nochmal kurz durchgeknetet, anschließend wird er zu einer fingerdicken Rolle geformt. Nun schneidet ihr kleine Stücke von der Rolle ab, formt sie zu Kugeln und setzt die Kugeln auf das Backblech. Das Blech wird danach bei 150 °C etwa 20 Minuten im Backofen gebacken. Nach dem Backen wälzt ihr die Kekse in der Mischung aus Staub- und Vanillezucker (genau gleich wie bei Vanillekipferl).

Uns haben diese Kekse auf Anhieb super geschmeckt, sodass sie jetzt - am Beginn der Adventszeit - bereits fast alle aufgegessen sind.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ganz viel Spaß sowie gutes Gelingen beim Nachbacken dieser Kekse!
Euer Keksjunkie Vicki


Montag, 4. Dezember 2017

Türchen Nr. 4



Guten Morgen, meine Lieben!

Hinter dem vierten Türchen meines Adventskalenders verbirgt sich wieder eine weihnachtliche Grußkarte, diesmal mit einem meiner allerliebsten Stempelsets.


Ich hoffe auch ihr hattet ein entspanntes erstes Adventswochenende? Wir hatten es trotz Weihnachtsshopping und der ersten Weihnachtsfeier sehr ruhig und konnten die freien Tage genießen. Heute fallen wieder ein paar Schneeflocken vom Himmel - die Weihnachtsstimmung ist also garantiert.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!
Eure Vicki

Sonntag, 3. Dezember 2017

Türchen Nr. 3


Einen schönen 1. Adventssonntag wünsche ich euch allen! Es freut mich, dass ihr auch heute wieder Zeit gefunden habt, um hier bei mir vorbeizuschauen und gemeinsam das dritte Türchen meines Adventskalenders zu öffnen.

Heute verbirgt sich nochmal eine Weihnachtskarte dahinter:

Genießt den ruhigen Sonntag, zündet die erste Kerze eures Adventskranzes an und entspannt euch - genau so mache ich es heute zumindest!

Alles Liebe
eure Vicki

Samstag, 2. Dezember 2017

Türchen Nr. 2


Guten Morgen, meine Lieben!

Schön, dass ihr auch heute wieder hier bei mir vorbeischaut, das freut mich sehr! Am zweiten Tag meines Blog-Adventskalender zeige ich euch eine selbstgebastelte Weihnachtskarte, von denen man eigentlich auch nie genug haben kann, denn liebe Menschen, die man an besonderen Feiertagen grüßen möchte gibts viele!


Nun wünsche ich euch einen schönen und entspannten Samstag. Wir werden uns gleich in die große Stadt begeben, um dort nicht nur Weihnachtsgeschenke zu shoppen, sondern auch um uns mit lieben Freunden zum Frühstück zu treffen.

Bis morgen!
Eure Vicki

Freitag, 1. Dezember 2017

Türchen Nr. 1


Guten Morgen, meine Lieben!

Ihr habt bestimmt schon geahnt, dass ich auch heuer wieder einen Blog-Adventskalender für euch vorbereite...und das stimmt auch! Dieses Jahr soll mein Adventskalender aus Keksrezepten und Weihnachtskarten bestehen, ihr könnt also gespannt sein!

Los geht's heute mit einem einfachen und wunderbaren Rezept für *Linzer Augen*!


Zutaten:
300 g Mehl
200 g Butter (nicht ganz kalt, in kleine Stücke geteilt)
100 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
2 Eigelb
100 g geriebene Mandeln
1 Prise Zimt
Schale von 1/2 Zitrone
Für die Füllung:
Ribiselmarmelade

Zubereitung:
Aus den Zutaten rasch einen Mürbeteig bereiten und im Kühlschrank 20-30 Minuten rasten lassen. Inzwischen könnt ihr das Backrohr schon mal auf 180 °C vorheizen. Anschließend den Teig 2-3 mm dick ausrollen und mit einem Linzer-Ausstecher die gleiche Anzahl Unter- und Oberteile ausstechen. Nun werden die Kekse 10-12 Minuten gebacken und danach kurz überkühlen gelassen. Danach bestreicht ihr die Unterteile mit der Ribiselmarmelade, setzt die Oberteile vorsichtig darauf und bestreut die fertigen Kekse mit Puderzucker...und fertig ist eine typisch österreichische Köstlichkeit, die übrigens nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr hindurch sehr gerne gegessen wird!

Ich wünsche euch einen schönen 1. Dezember und einen feinen Start ins Wochenende! Schaut auch morgen wieder bei mir vorbei!

Eure Vicki

Mittwoch, 29. November 2017

Herbstliche Geburtstagswünsche zum 65.

Guten Morgen an alle!

Da auch unser Papa im Herbst seinen Geburtstag feiert, musste für ihn ebenfalls eine herbstliche Grußkarte her! Außerdem habe ich noch eine Verpackung gewerkelt, die Anleitung dafür findet ihr *hier*.

Seht selbst:

Alles Liebe
Eure Vicki

Montag, 27. November 2017

Hochzeitsgeschenk

Guten Morgen, meine Lieben!

Meine Schwester hat vor kurzem mal zu mir gesagt, dass ich jetzt einfach in einem Alter bin, in dem alle heiraten. Damit hatte sie vollkommen recht, denn heuer waren wir auch im September noch zu einer Hochzeit eingeladen. 

Für unsere Freunde Isa & Walter habe ich dieses Geschenk samt Glückwunschkarte gebastelt:


Was denkt ihr, wo sich wohl das Geld fürs Brautpaar versteckt hat?

Liebe Grüße
Eure Vicki

Samstag, 25. November 2017

Geburtstagswünsche

...es scheint hier auf meinem Blog mit den Geburtstagen gar nicht mehr aufhören zu wollen! 

Diese Karte ging schon vor einiger Zeit an meine Blog-Freundin Christiane Wöll.


Einige Tage nach Christianes Geburtstag habe ich von ihr eine E-Mail erhalten in der sie mir geschrieben hat, dass sie sich sehr über die Karte gefreut hat.

Vielen Dank für euren Besuch hier bei mir und bis demnächst wieder!
Eure Vicki

Donnerstag, 23. November 2017

Grußkarten

Guten morgen, meine Lieben!

Heute zeige ich euch nochmal eine Reihe verschiedener Grußkarten, die ich auf Vorrat gebastelt und dann meiner Schwester geschenkt habe. Wie schon öfters berichtet, freut sie sich immer über einen Kartenvorrat, denn sie nach Belieben verwenden kann.






Euch allen wünsche ich einen wunderschönen Tag!
Eure Vicki

Dienstag, 21. November 2017

Glückwunschkarte zum Geburtstag

Hallo an alle!

Auch heute gibt's bei mir wieder eine Geburtstagskarte zu sehen, diesmal in einer sehr knalligen Farbe, die normalerweise nicht wirklich zu meinem Repertoire gehört (alle die mich gut kennen, wissen das auch), aber was soll ich sagen: Ausnahmen bestätigen die Regel! Ab und zu greife selbst ich zu solchen Winktönen.



Vielen Dank für euren Besuch hier bei mir!
Eure Vicki

Sonntag, 19. November 2017

Für Oma zum Geburtstag

Hallo meine Lieben, da hat wohl mal wieder die Technik einen Fehler gehabt und ihr habt diese wunderschöne Karte, die wir unserer Oma zum Geburtstag gesendet haben, noch gar nicht gesehen...



Diese Sonnenblumen finde ich einfach nur wunderschön, damit könnte ich noch 1.000 Karten basteln, aber momentan sind ja eher andere Motive angesagt!

Liebe Grüße
eure Vicki

Freitag, 17. November 2017

Wieder mal ein Bananenkuchen

...man glaubt es kaum: Es gibt tatsächlich noch Bananenkuchen-Rezepte, die wir noch nicht ausprobiert haben! Und ich werde immer wieder fündig! ;-) Darüber freut sich natürlich mein Freund Flo ganz besonders, denn sein Lieblingskuchen ist definitiv Bananenkuchen, in welcher Variation auch immer!


Zutaten:
Für den Teig:
5 Eigelb
200 g Zucker
1/8 Liter Öl
1/8 Liter Wasser
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver
5 Eiklar

Für die Creme:
250 g Quark (Topfen)
1/4 Liter Sahne
1/2 Liter Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Zucker
100 g Butter
8 Bananen

Schokoladenlasur

Zubereitung:
Für den Teig Eigelb und Zucker schaumig rühren, das Wasser langsam dazurühren und Backpulver und Kakao dazumischen. Am Schluss das steif geschlagene Eiklar unterheben. Nun wird der Teig auf ein Blech gestrichen und bei 200 °C ca. 20-25 Minuten gebacken.

Für die Creme den Pudding wie gewohnt zubereiten und vollständig auskühlen lassen. Anschließend Butter und Zucker schaumig schlagen und den Topfen dazurühren. Nun wird nach und nach der kalte Pudding untergemengt. Danach die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Bananen in nicht zu dünne Scheiben schneiden und den ausgekühlten Kuchen damit belegen. Über den Bananen die Creme verteilen und abschließend den Kuchen mit Schokoglasur überziehen.

Das Rezept habe ich *hier* gefunden!

Viel Spaß euch allen beim Nachbacken und einen schönen Tag!
Euer Kuchenjunkie Vicki

Mittwoch, 15. November 2017

60. Geburtstag im Herbst

Hallo meine Lieben!

Ja, im Herbst ist nicht nur die Natur wunderschön bunt gefärbt, sondern auch zum Basteln hat man wunderbare Ideen. Eine liebe Bekannte ist vor einiger Zeit 60 Jahre alt geworden und ich habe ihr eine Glückwunschkarte geschickt.


Seid alle ganz lieb gegrüßt!
Eure Vicki

Montag, 13. November 2017

Kleiner Namenstagsgruß

Guten Morgen an alle!

Dieses kleine Kärtchen hat meine Schwester an ihrem Namenstag erreicht. Ich habe irgendwo im Internet eine ähnliche, jedoch viel größere Karte entdeckt, und sie im kleinen Format nachgebastelt. Ich finde die beiden Glückskäferchen passen sehr gut zu uns zwei Schwestern!


Euch allen wünsche ich mit den zwei Käferchen einen glücklichen und schönen Tag!
Vicki

Samstag, 11. November 2017

Dreierlei

...Karten haben wir beim letzten Workshop bei unserer Demonstratorin Manu in Innsbruck gewerkelt. 

Bei mir sah das Ergebnis so aus:



Na...wie findet ihr sie? Gefallen sie euch auch so gut wie mir? Natürlich sind Stempelsets und Stanzformen, die man selbst nicht besitzt, immer ein ganz besonderer Reiz!

Danke für euren Besuch und noch einen schönen Tag!
Vicki

Donnerstag, 9. November 2017

Freud und Leid

...können ganz nahe beieinander liegen! Das musste ich diesen Sommer wieder erfahren. Fast zeitgleich mit der Geburt der Tochter meiner Schulfreundin ist die Mutter einer lieben Bekannten verstorben. So gab es gleich zwei Anlässe, um Grußkarten zu basteln - einen fröhlichen und einen traurigen.



Ich muss schon zugeben, dass mir das Basteln der Karte zur Geburt um ein Vielfaches leichter gefallen ist. Für die Trauerkarte habe ich mehrere Anläufe benötigt und eigentlich wollte mir nichts so recht gefallen. Ich finde auch, dass man für Trauerfälle nur sehr schwer die richtigen Worte finden kann, wohingegen es bei freudigen Anlässen nur so aus mir heraussprudelt.

Aber wahrscheinlich geht es da allen recht ähnlich!

Nun wünsche ich euch noch einen feinen Tag und grüße euch herzlich!
Vicki

Dienstag, 7. November 2017

Federn

Hallo!

Auch heute gibt's von mir wieder eine Karte zu sehen. In das Stempelset "Zur Feder gegriffen" habe ich mich auf Anhieb verliebt und damit bastle ich immer wieder gerne hübsche Karten.

Diese Karte hier habe ich an meine Mama weitergegeben, damit sie die Karte verschenken kann. Ich bastle mir ja dann wieder ein paar Neue...


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag!
Eure Vicki

Sonntag, 5. November 2017

Kreatives Geburtstagsgeschenk

Guten Tag, meine Lieben!

Schon im Sommer feierte meine Firmpatin Rosa Geburtstag und dazu gab's von mir nicht nur einen Gutschein für Amway-Produkte, sondern auch ein kreatives Geburtstagsgeschenk. 

So sah der Gutschein aus: 




Und hier noch der kreative Teil des Geschenks:










Vielen Dank, dass ihr auch heute wieder meinen Blog besucht habt!
Eure Vicki