Donnerstag, 19. Juni 2014

"Hello there!"

Guten Morgen!

"Hello there!" habe ich an meinen Onkel und meine Tante in Salzburg geschrieben, denn ich glaube, dass man sich über Post von lieben Menschen in der heutigen Zeit, da jegliche Kommunikation nur noch über Internet und Handy funktioniert, besonders freut.

Hier zeige ich euch nun die Karte, die ich schon vor einiger Zeit abgeschickt habe:


Diese Farbkombination ist mir neulich beim Einschlafen in den Sinn geraten. Lustig oder, dass man sogar beim Einschlafen an Stampin'Up! denkt?! Doch ich muss ehrlich zugeben, dass mir das öfters passiert, und dass ich auch andere Leute kenne, denen beim Einschlafen kreative Ideen durch den Kopf wandern. In meinem "Traum" hatte ich eigentlich die Idee mit den Bannern und etwas Rundem auf der Karte drauf, doch leider war meine Kreisstanze für das Telefon zu klein. So hab' ich hat die Sprechblase verwendet, um auch die runde Form einfließen zu lassen.

So, jetzt hab' ich euch für heute wieder genug erzählt!
Ich wünsch' euch einen ganz schönen Tag!

Liebe Grüße vom stempelverrückten Kuchenjunkie Vicki

1 Kommentar:

  1. Liebe Vicki
    deine Karte finde ich sehr schick und ich bin mir sicher, dass sich die Adressaten riesig darüber gefreut haben. Du hast vollkommen recht in unserem heutigen digitalenm Zeitalter geht das Schreiben von Briefen und Karten leider immer mehr verloren. Z.B. ist ein Geburtstagsgruß als E-Mail schnell geschrieben, aber das persönliche einer Karte geht dann leider verloren. Daher bemühe ich mich immer für alle Geburtstagskinder eine Karte mit persönlicher Note zu werkeln.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Mandy

    AntwortenLöschen