Samstag, 21. Juni 2014

Zur bestandenen Matura

Guten Morgen, meine Lieben!

Heute möchte ich euch wieder einmal ein Geschenks-Set zeigen. Und zwar haben wir dieses Set an unseren Verwandten Aaron verschenkt, der seine Matura erfolgreich bestanden hat.

Die Schachtel kennt ihr bereits von einem anderen Beitrag, allerdings habe ich diesmal das Schild vom Hemd geändert. Die Karte ist diesmal wohl ganz besonders und einzigartig geworden. Zugegebenermaßen habe ich dafür recht lange gebraucht, denn Karten zur bestandenen Matura werden nicht besonders häufig gebraucht, sodass ich nicht wirklich geübt darin bin. Trotzdem scheint sie mir recht gut gelungen zu sein. Doch seht selbst:



Auch hier habe ich wider zum Designerpapier der diesjährigen Sale-A-Bration gegriffen, denn auch für einen 19-jährigen jungen Herrn hat mir dieses Papier am besten gefallen. Eigentlich ist es überhaupt um einiges schwieriger ein passendes Papier für Herren zu finden. Und dann sehen die Karten auch immer so leer aus, weil weder Glitzersteine noch Perlen angebracht werden sollten. Doch da hat Stampin'Up! mit den süßen Pünktchen eine gute Alternative gefunden. Auf dieser Karte sind sie allerdings nicht zu finden, da ich die Karte nicht verkitschen wollte.

Ich hoffe, dass sich Aaron darüber gefreut hat und schick' euch viele liebe Grüße aus Innsbruck,
Vicki

Kommentare:

  1. Liebe Vicki,
    sehr schick und der junge Mann hat sich sicherlich darüber gefreut. Ja, für Männer ist es um einiges schwieriger eine dem Anlass entsprechende Karte zu werkeln ohne den ganzen "Schnick Schnack" den man für uns Frauen verwenden kann... Manchmal eine ziemliche Herausforderung, die Du aber sehr gut gemeistert hast.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vicki,
    das ist ein schönes Set zum Schulabschluss!! Prima gemacht! Ich habe selbst auch erst einmal eine Karte zum Abitur (heißt ja bei uns in Deutschland so) gemacht, falls du sie anschauen willst, findest du sie auf meinem Blog unter dem Label Schule.
    Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar. Ich schaue auch immer sehr gerne bei dir vorbei und kann nur staunen, was du neben deinem Studium alles noch machst.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen