Freitag, 5. Dezember 2014

Türchen Nr. 5 - liebe Grüße vom Nikolaus

Guten Tag, meine Lieben!

Zum Besuch vom Hl. Nikolaus hat es in meiner Kindheit bei uns zu Hause immer ein kleines Fest im Kreise der Familie gegeben. Damit auch ihr einen Eindruck bekommt, wie der Nikolausabend vor 20 Jahren im Villgratental ausgesehen hat, hier ein Foto:


Ich kann mich noch sehr gut an die wunderschönen Nikolausabende jedes Jahr erinnern, und wie aufgeregt ich war, als es endlich an der Tür läutete und der Nikolaus mit Krampussen und Engeln bei uns in der Tür stand.

Da meine Mama immer auch etwas zum Genießen vorbereitet hatte, möchte auch ich euch heute zum Nikolaustag ein Rezept vorstellen, das sie vor vielen Jahren aus der Zeitung ausgeschnitten hat und immer noch verwendet.


Hier die Zutaten:
 

Vor dem Backen:

Und nach dem Backen:


Ich wünsch' euch einen schönen Nikolausabend im Kreise eurer Liebsten!
Eure Vicki

1 Kommentar:

  1. Hallo Vicki,
    das ist ja ein schöner Beitrag zum 5. Dezember! Bei uns kam der Nikolaus auch immer schon am Vorabend, dass bestand aber daraus, dass meine Eltern nur sagten, dass er vorbeigekommen wäre und die ersten Plätzchen, Nüsse und Schokolade brachte. Aber es war auch immer ein schöner Brauch! Am 6. Dezember kam der Bischof Nikolaus dann in den Kindergarten (das war unser Pfarrer als Nikolaus verkleidet).
    Danke auch für das Bratapfelrezept.... sieht sehr lecker aus!!!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen