Dienstag, 30. Dezember 2014

Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke - Teil 3

Guten Morgen, meine Lieben!

Zunächst möchte ich euch von ♥ dafür danken, dass ihr nicht nur in den letzten Tagen so fleißig meinen Blog besucht habt, sondern auch dafür, dass ihr auch heute wieder da seid! Es freut mich sehr!
Ganz besonderer Dank gilt allen, die soooo fleißig Kommentare hinterlassen!

Heute möchte ich euch ein weiteres selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk zeigen:


Das ist meine erste selbstgemachte Kuchenbackmischung im Glas. Sie reicht für 12 Stück Apfel-Zimt-Schoko-Muffins.

In das Glas müsst ihr folgende Zutaten der Reihe nach einfüllen:

200 g Mehl mit 3 TL Backpulver vermischt
60 g Haferflocken
1 Prise Salz
2 TL Zimt
150 g gehackte Schokolade
1 Vanillezucker
100 - 150 g Zucker

Normalerweise sollte ein Glas mit 0,75 l Inhalt genau passend für die Zutaten sein. Wenn das Glas noch nicht bis oben hin voll ist, so könnt ihr den restlichen Platz noch mit gehackter Schokolade auffüllen.

Zur Backmischung müssen noch 125 g Butter, 2 Eier, 200 ml Milch und 1 geraspelter Apfel hinzugefügt werden. Die ganze Masse muss dann bei 180°C etwa 20 - 25 Minuten backen.

Das Rezept habe ich übrigens von *hier*.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!
Euer Kuchenjunkie Vicki

1 Kommentar:

  1. mmhh, das Rezept liest sich schon mal lecker! Eine tolle Geschenkidee!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen