Sonntag, 10. September 2017

Baileys-Torte

Guten Morgen am Sonntag!


Passend zum heutigen Tag gibt's von mir ein leckeres Tortenrezept für eine Baileys-Torte aus dem Backbuch "Lass dich verführen" von Bettina Ager.

Zutaten:
Biskuit:
4 Eier
180 g Kristallzucker
2 EL Löskaffeepulver
180 g glattes Mehl
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
etwas Backpulver

Creme:
6 Blatt Gelatine
250 ml Baileys
2 Pkg. Vanillezucker
500 ml Sahne

Zubereitung:
Das Backrohr auf 190 °C (Ober- und Unterhitze vorheizen).
Dann die Eier mit dem Kristallzucker und dem Löskaffeepulver zu einer cremigen Masse verrühren. Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver vermengen und vorsichtig unter die Eiermasse heben. Nun wird der Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26-cm-Springform gegeben und ca. 30 Minuten gebacken.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und den Baileys mit dem Vanillezucker bei geringer Hitzer erwärmen, um die Gelatine darin aufzulösen. Danach lasst ihr den Baileys etwa 20 Minuten lang überkühlen und rührt inzwischen die Sahne steif. Wenn der Baileys zu gelieren beginnt, dann wird die Sahne vorsichtig untergezogen. Anschließend streicht ihr die Creme auf den ausgekühlten Tortenboden und stellt die fertige Torte über Nacht kühl.

Ich muss mich leider für das schlechte Foto entschuldigen, doch es ist unschwer zu erkennen, dass ich beim Herausheben der Torte auf den Teller einige Probleme hatte! ;-) Das passiert mir wirklich sehr oft! Ich hoffe, ihr macht das besser als ich!

Euer Kuchenjunkie Vicki

1 Kommentar:

BaBaFo hat gesagt…

So ein leckeres Tortenstück! Die müsste ich auch mal ausprobieren.
LG und einen schönen Sonntag, ja und auch danke für deinen lieben Kommentar, Christiane

Kommentar veröffentlichen