Freitag, 23. September 2016

Nutella-Stern / Nutella-Blume

Hallo an alle!

Der 30. Geburtstag von meinem Freund war zwar schon vor einiger Zeit, allerdings möchte ich euch trotz alledem endlich die ganzen Leckereien, die ich gemeinsam mit meinen Freundinnen für die Feier vorbereitet habe, zeigen.

Da ein lieber Freund von uns, Thomas, am selben Tag wie mein Freund seinen Geburtstag feiert, habe ich natürlich auch für das zweite Geburtstagskind einen "Geburtstagskuchen" gebacken. Thomas liebt Nutella und da konnte ich nicht anders als einen Nutella-Stern / eine Nutella-Blume zu machen.

Das ist dabei herausgekommen:

Doch nun zum Rezept...

Zutaten:
1 Würfel Hefe
180 ml warme Milch
500g Mehl
80g weiche Butter
80g Zucker
1 Ei
1/2 TL Salz
ca. 250g Nutella,
1 Eigelb zum Bestreichen (oder etwas Milch) 

Zubereitung:
Aus Hefe, Milch, Mehl Butter, Zucker, Ei und Salz einen Hefeteig zubereiten und mehrmals an einem warmen Ort aufgehen lassen und wieder zusammenrühren. Sobald der Hefeteig schön geschmeidig ist, wird er in vier Teile geteilt. Jedes Teilviertel ausrollen und entweder mit der Tortenform, einem Kochtopf oder einem großen Deckel einen Kreis auf dem ausgerollten Teig markieren. Den ersten Kreis mit reichlich Nutella bestreichen, den zweiten "Teig-Kreis" darauflegen, wiederum mit Nutella bestreichen, denselben Schritt auch für den dritten "Teig-Kreis" wiederholen und abschließend den vierten Teig-Kreis darauflegen. Dann wird mit einem Glas in der Mitte der aufeinandergestapelten Teige ein Kreis markiert, und ausgehend von diesem Kreis wird der Teig in 16 gleiche "Tortenstücke" geteilt, allerdings muss dabei der innere Kreis erhalten bleiben, ansonsten fällt euch der Stern / die Blume auseinander. Dann nehmt ihr immer zwei Teilstücke gleichzeitig in die rechte bzw. linke Hand und dreht den Teig jeweils in die entgegengesetzte Richtung. Am Ende versucht ihr, die beiden Teigenden miteinander zu verbinden. Dieser Schritt wird noch sieben Mal ausgeführt, bis der Stern / die Blume fertig ist. Wenn ihr gerne Bilder zu all diesen Arbeitsschritten sehen möchtet, dann klickt doch mal *hier*! Von diesem Blog habe ich auch das Rezept! Nachdem der Stern / die Blume fertig ist, bestreicht ihr ihn / sie mit verquirltem Ei. Anschließend wird der Stern / die Blume bei 180 °C etwa 20 - 25 Minuten lang gebacken.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken!
Euer Kuchenjunkie Vicki

Kommentare:

  1. Hallo Vicki,
    die Nutella-Blume hat mich schon auf einigen Blogs begeistert. Deine ist wunderschön und so gleichmäßig geworden. Das Geburtstagskind hat sich sicher ganz doll gefreut!
    Ich bin schon gespannt was du noch so alles zu den 30. Geburtstagen gemacht hast!
    Liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenende,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt lecker aus. Ich bin gespannt, ob der Nutella Stern so gut schmeckt, wie er auch aussieht. Das Rezept ist sehr übersichtlich geschrieben, danke dafür :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Paddy,

      vielen Dank für deinen Kommentar, ich habe mich sehr gefreut!
      Ja, der Nutella-Stern schmeckt laut dem Geburtstagskind, das ihn erhalten hat, auch wirklich lecker. Gutes Gelingen!

      Vicki

      Löschen