Donnerstag, 3. Dezember 2015

Türchen Nr. 3

Guten Morgen, ihr Lieben!

Schön, dass euch mein Blog-Adventskalender gefällt, und ihr hier so zahlreich vorbeischaut. Heute gibt es ein Rezept für euch, das ich am Wochenende ausprobiert habe. Ich kann es wirklich sehr empfehlen!!!

Lebkuchen-Mousse

Zutaten:
150 g weiße Schokolade
1 Blatt Gelatine
1 Ei
1 Eigelb
1 TL Lebkuchengewürz (oder etwas mehr!!)
2 EL Rum
250 ml Sahne

Zubereitung:
Die weiße Schokolade sehr fein reiben.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Das Ei und das Eigelb über einem heißen Wasserbad zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Die Hitze reduzieren und die geriebene Schokolade gut unterrühren. Das Lebkuchengewürz zugeben.

Die Gelatine gut ausdrücken und im erhitzten Rum auflösen. Etwas von der Ei-Schoko-Masse zugeben und dann diese Mischung unter die Ei-Schoko-Masse rühren (Wärmeausgleich!). Alles leicht abkühlen lassen.

Die Sahne mit einer Prise Zucker steif schlagen und unter die Schokomasse ziehen. Anschließend in Portionsförmchen füllen und für mind. 3 Stunden kalt stellen. Die Mousse kann bereits am Vortag gemacht werden.

Dieses Rezept kann ich euch wirklich nur ans Herz legen, denn die Zubereitung ist einfach und das Ergebnis ist wirklich toll!

Habt einen schönen Tag!
Bis morgen!

Vicki


P.S.: Das Rezept stammt von *hier*!

1 Kommentar:

  1. Mmh wie fein Vicki!
    Lebkuchen als Mousse! Schade, dass wir so weit auseinander wohnen, sonst hätte ich mich glatt selbst eingeladen. ;o)
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen